Der Vendepunkt ist ein alter dänischer Vierseitenhof

Der Vendepunkt liegt abgelegen im Südosten der Insel: kein Straßenlärm, nur Vogelsang und Meeresrauschen. Der sehr wenig besuchte Strand (mit Steinen, Sand und Steilufer) ist nur 1,5km entfernt.

 

Das Wohnhaus ist renoviert. Darin befinden sich die Gästezimmer, unsere eigenen Wohnräume und die großen offenen Gemeinschaftsräume.

Um die grossen Nebengebäude rund um den Innenhof (Kuhstall und Scheune) für eine neue Nutzung auszubauen, bräuchte man sehr viel Geld. Wir müssen uns leider mit Erhaltung begnügen.

Der ausserhalb des Innenhofes gelegene alte Schweinestall wird ein neues Dach erhalten. Unten ist die grosse Werkstatt und Lagerraum, oben sollen zwei Ferienwohnungen entstehen.

In Anbetracht dieser baulichen Herausforderungen bieten wir handwerklich gebildeten, begabten und begeisterten Menschen Aufenthalt mit freier Kost und Logis an.

 

Das gesamte Gelände umfasst ca.8000 m², rumdum von großen Bäumen geschützt. Es hat eine schöne Grundanlage, die wir erweitern wollen um Rosen, blühende Sträucher, Kräuter und Gemüse, einen grossen Sandkasten, eine Feuerstelle....

Wer also gerne umgräbt, Bäume fällt, Holz spaltet, Obstbäume beschneiden kann und überhaupt einen grünen Daumen hat, kann sich gerne bei uns als ebenfalls kost- und logisfreier Gärtner melden.

Nach getaner Arbeit kann man  sich in der Ostsee oder unterm Apfelbaum abkühlen und erholen.